Dom & Sub - Schwuler BDSM? JA BITTE!

Knisterndes Machtgefälle

30.05.22
02:40
10.621
76
941

Episodenblog

Wird geladen...

Shownotes

Knisterndes Machtgefälle

Dom und Sub aus Köln haben mich besucht und wir haben geredet.

Die zwei sind das erste schwule Paar im Podcast (endlich!) und mich hat natürlich diese Gay-BDSM-Szene genauer interessiert: Wer wie was wann wo? Oder doch ganz anders? Was sind ernsthafte BDSMer und was haben die zwei gesucht und gefunden? Wir sprechen über D/S, 24/7, Nippleplay, Socks & Sneaker und nicht zuletzt über Schmuck, Keuschhaltung und warum die beiden unfassbar viel Spaß haben.

Das Ding der Woche:

Der Flogger

Der Flogger

Der Peniskäfig

Käfig

Das Halsband

Collar

Der Sniff-Knebel

Streng genommen kein Ding der Woche, aber ich mag ihn euch trotzdem zeigen: Knebel

Der Fragebogen

Dom nutzt einen Fragebogen für neue Leute. Wir haben darüber gesprochen und hier findet ihr dieses nützliche Werkzeug: Fragebogen (PDF-Datei)

Das sind alles wunderbar Produktlinks. Der Podcast erhält von keinem der Shops ein Benefit. Die Unvernunft freut sich aber, wenn ihr den Shopbetreibern verratet, woher ihr den Tipp habt. Vielleicht unterstützen diese die Unvernunft ja in Zukunft

Kontakt:

Kapitelmarken

00:00:00
Intro
00:02:26
Begrüßung
00:04:00
Kennenlernen mit Waschmaschinenproblemen
00:11:00
Kinks: Nippleplay
00:13:12
Sneaker & Socks, Sports-Gear & Sockenhalter
www.meo.de ..
00:21:23
BDSM-Werdegang & Neuanfang
00:29:28
Sessionanmesie
00:30:55
Skandinavische Baumärkte
00:33:04
Die schwule BDSM-Szene
00:44:39
Schwule vs. Hetero-BDSM-Szene
00:47:38
Darklands in Antwerpen
darklands.be ..
00:56:47
Homosexuelles Bondage ist anders?
00:58:36
Puppymaskenbausatz mit Hankycode
01:01:26
Berauschende Substanzen
01:04:29
Eure Wunsch-Playparty
01:05:13
Die Sling als Grundausstattung
01:16:49
Soft-SM und Hard-SM - Seitenverkehrt
01:19:48
Safer Sex
01:21:21
Hetero-Perspektiven
01:25:53
Ernsthafte BDSMer & Psychogames
01:32:15
Kennenlernen: Die Musterung
01:39:46
Keimzelle einer neuen Community
01:43:35
Das Ding der Woche 1: Der Flogger
www.boutique-bizarre.de ..
01:52:51
Spielzeugaufbewahrung: Flightcase
01:56:01
Aufräumritual
01:57:39
Das Ding der Woche 2: Der 3D-Druck Peniskäfig
kink3d.com ..
01:59:43
Schlüsselband
02:01:47
Nicht die Länge, der Umfang ist wichtig
02:06:50
Marken, Werbung und das Publikum
02:09:25
Fagasmus: Auslaufen ohne Orgasmus
02:12:03
Die Freischuss-Challenge
02:16:11
Selber bauen macht Spaß!
02:20:35
Lärm
02:21:05
Das Ding der Woche 3: Das Halskettchen
02:28:59
Kennzeichnungen?
02:30:19
Rituale und Alltagselemente: Wer kocht?
02:34:04
Partielle Gleichberechtigung
02:36:48
Zukunft
02:38:50
Verabschiedung
Für diese Episode ist kein Transcript vorhanden.

Kommentare & Fragen

Luzifer Woff
16.01.24

Wie weit seit Ihr inzwischen mit eurem Playroom, und ist aus dem Treffpunkt in Köln was geworden ?
Liebe Grüsse

Dom
17.01.24
Playroom ist leider noch nicht entstanden, aber wir haben einen kleinen Raum, in dem man ab und an Spielen kann. Wird schon werden.
Luzifer Woff
16.01.24

Echt schade bin ich in der Schweiz 🥴
Ihr währt echt perfekt 😅🥵

Dom
17.01.24
Je nachdem an welchem Ort du in der Schweiz bist, ist das nicht weit. Alles ist relativ.
SIE
05.07.22

<div>„Das ist doch genau mein BDSM!“, dachte ich (FemDom) mir als ich diese wunderbare Folge hörte und mit einem fetten Grinsen hinterm Steuer saß. Und ein paar Anregungen hab ich mir auch mitgenommen, die mein ‚armer‘ sklave jetzt ausbaden muss. Danke, dass ihr eure Welt mit uns teilt, Dom &amp; Sub. Danke fürs möglich machen, Sebastian.</div>

eLL.
14.06.22

<div>Sehr interessante Folge. Wollte schon immer was über schwulen BDSM erfahren. Hätte den Zweien noch eeewig zuhören können! Meine Lieblingsfolgen geraten ins wanken! :-) (w, bi)</div>

ER
09.06.22

<div>Hallo also die Folge ist gut und sie haben vieles angemerkt was ich auch sagen muss, sie Leben das so aus wie ich es mir gerne wünschen würde leider finde ich in meiner Umgebung gerade auf Romeo nur die Leute die einfach nur die schnelle Nummer suchen. was in der Gay Szene einfach sehr selten passiert. als Devoter wird leider grundsätzlich erwartet du bist Devot also mach ich was ich bock habe wenn du das nicht möchtest ist mir das Egal. Hauptsache ich hab meinen Spass. Das finde ich oft sehr Traurig. kennenlernen und zeit geben findet einfach fast nicht statt.</div>

Iliand
06.06.22

Wunderbare Folge mit Dom und Sub.
Ich habe mich durch die Aktivität auf Romeo und das Ausleben meiner Sexualität an vieles erinnert und musste auch an einigen Stellen zustimmend nicken und schmunzeln.

KNickel40
01.06.22

vielen lieben dank für dein engagment @SebastianStix, herauszufinden was eigentlich mit dem abwesenden teil der BDSM-Szene los istn. (hä? fehlt da nicht wer? sollte es nicht auch schwule BDSMler geben? ;) )

Das zahlenmäßig ungleiche verhältnis Dom/sub empfinde ich ganz ähnlich. subs (wie ich!) sind im gay-BDSM-bereich sehr stark in der unterzahl. mindestens so stark wie bei Maledom/femsub, höchstwahrscheinlich sogar noch stärker wie bei Femdom/malesub.

das wirkt sich logischerweise in irgendeiner form bestimmt (ein faktor) aufs datingverhalten aus. mir kam da direktdie parallele zum Femdom/malesub bereich auf, denn dort hört man ja auch immer wieder von irritationen bzgl. vorgesprächen auf augenhöhe ohne anrede zb.

Lars_Lemgo
30.05.22

Super Folge!!
Ich bin ja nun auch schon seit über 32Jahren in der "Gay-BDSM-Szene" beheimatet aber seit 5Jahren nun "Partnerlos" (durch Krebs-Tod)....und suche neue "Sex-Positive" Verbindungen/Bekanntschaften...da auf Gay-Romeo sich NICHTS Reales entwickelte bin ich nun auf "Joy-Club" - sehr heterolastig - aber authentisch und (real) Sex-Positiv! "Ecke" aber mit meinem Verständnis von BDSM dort immer wieder an....jetzt weiß ich aber warum - Das was Ihr beschreibt, passt zu 95% auch auf meine Erfahrungen zu - wir haben da absolute Parallelen - und somit weiß ich nun: Ich bin nicht "komisch drauf", sondern "Gay-BDSM" wird anders gelebt als "Hetero-BDSM". Danke!!

Gäste

Alle Gäste bekommen hier einen Eintrag.
Auf dem Gästeprofil findest du alle weiteren Folgen der Person und Kontaktmöglichkeiten.




--:--:--
--:--:--